Janine Spegele

Reitunterricht und
Beritt ohne Rollkur

in Augsburg und Umgebung

Das Pferd ist für mich ein Partner und kein Sklave! Denn dieser Unterschied wird irgendwann spürbar sein. Es gibt immer etwas, vor dem das Pferd mehr Angst hat, als vor seinem Reiter. Daher sind Rollkur oder andere auf Gewalt und Dominanz basierte Wege nie richtig.

Pferde verstehen mit dem Wissen der „Alten Meister“ und den neuen Erkenntnissen der Wissenschaft.

Angebot

mobile Ausbildung von Pferd & Reiter

Von Bodenarbeit bis Grand Prix, von Reha-Pferd bis Dressurcrack:
Das Beste aus der klassischen Reiterei (Wiener Schule) mit den modernen wissenschaftlichen Erkenntnissen kombiniert. FN-Reiterei wie sie noch im Buche steht (und nicht wie sie heute so oft gezeigt wird).

• Reitunterricht (auch online möglich)

• Beritt

• Cavalettitraining, Bodenarbeit, Handarbeit 

• Longe

• Equisense Motion Analyse (inkl. Herzfrequenz)

• Hängertraining

• Urlaubsbetreuung  

Digital

online Training

Auch im Pferdesport geht die technische Entwicklung weiter! Man sollte sich nicht den Innovationen verschließen. Neben der Analyse mit dem Equisense Motion S biete ich auch online Reitunterricht an.

Janine_Spegele_Reittrainerin_Dressur_Augsburg

Über mich

Ich bin Janine Spegele

Vor über 25 Jahren begann ich bereits regelmäßig zu unterrichten. Neben der FN-Ausbildung durfte ich viele Jahre bei Bereitern der Wiener Hofreitschule lernen. Die Kombination von Klassisch und Modern, aus alten Meistern und biomechanischem Fachwissen verkörpert meine Arbeit mit Mensch und Pferd.

PSSM1 und PSSM2

Hierbei handelt es sich um Muskelstoffwechselerkrankungen, die durch einen Gentest oder eine Muskelbiopsie nachgewiesen werden können. 

Die Polysaccarid-Speichermyopathie ist im Moment noch unheilbar, kann jedoch bei gutem Futter- und Bewegungsmanagment fast symptomlos werden. Auch sportliche Höchstleistungen sind nicht ausgeschlossen.

Symptome können sehr vielschichtig sein:

Das Futtermanagement geht weit über dem Weglassen des Getreides, Füttern von Magnesium, Vitamin E und Aminosäuren hinaus. Hier arbeite ich schon lange sehr erfolgreich mit der Futterexpertin Frau Tatjana Lutz-Koppermann zusammen und verweise hierbei gerne an sie www.tk-futterberatung.de, damit man gemeinsam einen leistungsgerechten Futterplan in Abhängigkeit mit dem Training erstellen kann.

Ebenso entscheidend ist das Haltungs- und Bewegungsmanagement. Betroffene Pferde benötigen lange Aufwärmphasen, angepasstes und moderates Training mit gezielten Trainingsreizen sowie möglichst keine Stehtage. Oft sind betroffene Pferde magenempfindlich. 

Durch meine Erfahrung mit zahlreichen betroffenen Pferden kann ich Sie und Ihr Pferd intensiv unterstützen, mit dieser Krankheit gut zu leben.

Philosophie

Das ist mir wichtig

Jedes Pferd/Pony ist gleich viel wert!

Mir macht die Arbeit mit Pferden und Menschen so viel Spaß. Egal ob der Freizeit-Tinker lernen muss an der Longe zu laufen oder ob man an den Feinheiten der Piaffe-Passage-Übergängen feilt: Das Wichtigste ist die Harmonie! Mein erstes eigenes Pferd bekam ich mit 13 Jahren. Ein Traber von der Rennbahn. Ein süßer Kerl! Mit viel Liebe und noch mehr Geduld lernte er sogar einfache Wechsel, Außengalopp und Traversalen.

Die Biomechanik verstehen

Lieber früher in gute Ausbildung investieren, als später in Tierarzt und Reha. Ein Pferd korrekt über den Rücken arbeiten ist gelebter Tierschutz. Der lange
Rückenmuskel wird oft falsch eingesetzt, sodass dieser atrophiert. Die Folge sind Verspannungen, Widersetzlichkeiten bis hin zu Kissing Spines.
Auf medizinischen und biomechanischen Grundsätzen basiert mein Training: Die Pferde werden körperlich und psychisch dazu befähigt, die gestellten Aufgaben mit Freude und ohne Gewalt gerne zu erfüllen.

Kooperation mit Sattler, Tierarzt etc.

Es ist für mich selbstverständlich, dass ich bei meinen Kundenpferden die Sattel- und Zaumzeugpassform überprüfe, die Pferdegesundheit und den Zustand der Hufe im Auge behalte. Jedoch verweise ich im Bedarfsfall an einen Sattler, Tierarzt oder Schmied. Es gibt für jedes Fachgebiet Experten. Daher halte ich nichts davon, wenn Bereiter Sättel verkaufen, Hufe bearbeiten und zusätzlich Physiotherapie anbieten. Ein Bereiter muss allerdings erkennen, wann es nötig/sinnvoll ist, einen Experten hinzuzuziehen. Daher biete ich u.a. die Überprüfung der Sattelpassform an.

Aktuelles

Themen rund ums Pferd

Entwicklung des (Dressur-)Pferdes

Pferde werden tatsächlich schöner durch die korrekte, klassische Ausbildung. Hier sind verschiedene Stufen der Entwicklung zu sehen. Mit gutem Futter- und Haltungsmanagement (hier Aktivstall) ist selbst ein PSSM2-Pferd zu Höchstleistungen fähig. 

mehr lesen

Leichter Sitz im Trab

Der Leichte Sitz im Trab (nicht zu verwechseln mit dem Leichttraben) tut auch dem weit ausgebildeten Dressurpferd gut. Hier sehr schön zu erkennen, wie der Reiter das Pferd mit den ruhigen Schenkel begleitet und im Sprunggelenk und Kniegelenk die Bewegung abfedert....

mehr lesen

Verschnallung des Gebisses

(Die Fotos zeigen wie es NICHT aussehen darf!) Ein Thema, das mit sehr am Herzen liegt und das oft aus Unwissenheit falsch gemacht wird. Vor allem bei Neukunden werfe ich gerne zunächst einen Blick auf die Ausrüstung. Hierbei fällt mir oft auf, dass das Gebiss...

mehr lesen

Rezensionen

Feedback meiner Kunden

Simone Weber

Als ich vor ca. 3,5 Monaten zu ihr kam, war ich ziemlich verzweifelt. Mein Friesenbub hatte mit knapp 7 Jahren durch falsches Bereiten einen erheblichen Senkrücken davon getragen… seit ca. 2 Monaten ist er jetzt wieder unterm Sattel und die Erfolge sind wirklich vielversprechend! Er wirkt zufriedener, der Rücken kommt schön hoch und es macht einfach Spaß den beiden zuzusehen!“

Katrin Modlinger

Wir haben uns im September 2020 eine rohe 7 jährige Welsh Cob Stute gekauft. Unsere neue Mitbewohnerin wurde als nie reitbares Wildpferd eingestuft.  Janine ging in ihrer ruhigen Art auf unser Pferd zu und ab Sekunde eins stimmte die Chemie und unser angebliches Wildpferd arbeitet fleißig mit und macht super Fortschritte.“

Karin Sonnek

Dass ich Janine kennenlernte, entpuppte sich als ein Glücksfall. Denn damals kamen mein Pony und ich nicht sehr gut miteinander klar. Doch wir machten schnell Fortschritte. Denn der Unterricht von Janine ist nicht nur sehr gut, sie vermittelt auch Ruhe und Sicherheit. Das ist ungemein wichtig für mein Pony und mich.“

Janine_Spegele_Logo_weiss2
Email

info@reiten-ohne-rollkur.de

Telefon

+49 175 5414 368

Per Whatsapp schreiben
icon_whatsapp